November 2019

Göttliches Licht - Kirchenfenster vom Mittelalter bis heute

Tg.Nr.:
F05SCCB006
Frei
Kunst und Kultur

Kirchenfenster faszinieren nach wie vor jeden Besucher einer Kirche - oft allein schon aufgrund ihrer Monumentalität, aber vor allem wegen ihrer Strahlkraft, die das Licht zu materialisieren vermag. In der Symbolik der gotischen Kathedrale wird das farbige Licht, das durch die Fenster fällt und...


Zur Veranstaltung

»Wenn Steine reden ...« - Erzählende Bauskulptur des Mittelalters

Kunsthistorisches Seminar
Tg.Nr.:
F05SCCK007
Frei
Geschichte und Politik

Heilige zwischen wilden Tieren, Ritter im Kampf, Frauen mit Schlangen an der Brust, Streitende, die sich die Haare raufen, Adler, Monster, Chimären und vieles andere mehr...
Die Bauskulptur des Mittelalters ist für uns heute gleichermaßen wunderbar wie unverständlich. Wie sind...


Zur Veranstaltung

Schwerter Arbeitskreis Katholizismusforschung

Tg.Nr.:
F05SCCK002
Frei
Geschichte und Politik

Die Jahrestagung des Schwerter Arbeitskreises bildet ein offenes Forum, das Forscherinnen und Forschern verschiedener Disziplinen die Möglichkeit bietet, neue Projekte und Fragestellungen in der Katholizismusforschung zu diskutieren.

Die Generaldebatte der 33. Jahrestagung des Schwerter...


Zur Veranstaltung

Lektürekurs Hebräisch

Die Wallfahrtspsalmen: Suche nach Segen in finsteren Zeiten
Tg.Nr.:
F05SCSH003
Frei
Theologie und Philosophie

Wir setzen die Psalmenlektüre fort und lesen zusammen den »Wallfahrtspsalter« (Psalmen 120 - 134), eine Sammlung von fünfzehn meist kleineren Liedern im fünften Teilbuch des Psalmenbuchs. Hier hat eine priesterliche Redaktion vermutlich kleine Pilgerlieder gesammelt und bearbeitet, die auch...


Zur Veranstaltung

Kirche weitergebaut X: Lichteinfall

Licht als Material und Metapher im Sakralbau
Tg.Nr.:
F05SCCB001
Frei
Kunst und Kultur

Die Tagungsreihe »Kirche weitergebaut« wird von der Katholischen Akademie Schwerte und dem Bauamt im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn gemeinsam organisiert und widmet sich jeweils aktuellen Themen aus dem Bereich des modernen Sakralbaus.

Die Tagungsreihe kann nun bereits auf eine...


Zur Veranstaltung

Leipzig, Meißen, Freiberg und Weimar - im Advent

Tg.Nr.:
F05SCVS004
Frei
Geschichte und Politik

Die traditionelle Fahrt in der Vorweihnachtszeit führt diesmal nach Meißen, Freiberg und Weimar. Wieder werden zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Orte in der ganz besonderen Atmosphäre des Advents in den Blick genommen.

Begleitet und unterstützt werden die so gewonnenen Einsichten durch...


Zur Veranstaltung

Tattoo und Religion - Kunstworkshop mit Paul-Henri Campbell

Tg.Nr.:
F05SCCB011
Frei
Kunst und Kultur

Das Tattoo als Hauttätowierung erlebt in der Populärkultur sowie in der Bildenden Kunst momentan einen enormen Boom. Den eigenen Körper zur Bildfläche zu machen bzw. die Haut zur Leinwand, hat aber nicht nur ästhetische oder modische Gründe, sondern häufig auch einen symbolträchtigen...


Zur Veranstaltung

Kirchen und Kino. Der Filmtipp

The Wife - Die Frau des Nobelpreisträgers

Tg.Nr.:
F05SCCF004
Keine Web-Anmeldung
Kunst und Kultur

Ein US-amerikanischer Schriftsteller und seine Ehefrau reisen Anfang der 1990er-Jahre nach Stockholm, wo der Mann mit dem Literaturnobelpreis geehrt werden soll. Begleitet werden sie von ihrem Sohn, der ebenfalls ein Schriftsteller ist und unter seinem Vater leidet; doch auch unter den...


Zur Veranstaltung

Theorien der Gerechtigkeit

Rechtsstaatlichkeit und soziale Gerechtigkeit: Ein kritisches Fazit zur neuzeitlichen Gerechtigkeitsdiskussion

Tg.Nr.:
F05SCRP005
Frei
Theologie und Philosophie

Zum Abschluss des historischen Teils unserer Seminarreihe und als Vorbereitung der Veranstaltungen zu neueren Gerechtigkeitstheorien wollen wir das Spannungsfeld zwischen der Begründung einer rechtsstaatlichen Ordnung, die den Menschen Freiheit und Sicherheit zu gewährleisten versucht, und der...


Zur Veranstaltung

Dezember 2019

Der Weg NS-Deutschlands in den Zweiten Weltkrieg

Tg.Nr.:
F05SCCK005
Frei
Geschichte und Politik

Aus Anlass des 80. Jahrestages des deutschen Überfalls auf Polen am 1. September 1939 wirft das Seminar einen Blick auf die Entwicklungslinien und Prozesse, die der Entscheidung zum Krieg zugrunde lagen.

Krieg zur Gewinnung von »Lebensraum«: das war Hitlers politische Vorstellung bereits in...


Zur Veranstaltung