Oktober 2020

Facettenreiche Cancellaresca

Kalligraphie-Kurs
Tg.Nr.:
H05SCKM002
Beendet
Kunst und Kultur

In der Tradition von Ludovico Vicentino degli Arrighi (1475-1527) schult Johann Maierhofer die Cancellaresca. Diese Italicformen werden in der Werkwoche in der Modifikation nach Claude Mediavilla für die Bandzugfeder und der Interpretation mit anderen Werkzeugen erklärt, geübt und...


Zur Veranstaltung

Kalligraphie Kurs

Tg.Nr.:
H05SCKM001
Beendet
Kunst und Kultur

Es ist die Persönlichkeit des Schreibers und der Schreiberin, die Akzente setzt - in Inhalt und Form. Mit Kalligraphie wird Text zum Bild: zum Beispiel durch die Kombination zweier Schriften, die Zeilenbildung, die Bildung einer Symbolform aus Text. Vor allem das »Aufleuchten« des Inhalts in...


Zur Veranstaltung

»Marias letzte Reise«

Filmabend der Hospiz-Akademie
Tg.Nr.:
H05SCCF002
Beendet
Kunst und Kultur

Die 71-jährige Maria (Monica Bleibtreu) will raus aus dem Krankenhaus und zurück in ihre geliebte Umgebung am Staffelsee in Oberbayern: Auf ihrem Hof, bei ihren Blumen, Büchern und duftenden Obstbäumen möchte sie die letzten Tage ihres Lebens verbringen. Nicht noch eine Chemotherapie, die...


Zur Veranstaltung

»Verschollene Geschlechter« - Untergegangene Familien-Dynastien, ihre Besitzungen und Traditionen

Kulturhistorisches Seminar
Tg.Nr.:
H05SCCK007
Beendet
Geschichte und Politik

Die Jahrhunderte haben viele Herrschergeschlechter kommen und gehen sehen. So manche sind in nachfolgende Dynastien aufgegangen, andere sind schlichtweg von der Bildfläche verschwunden. Einige wurden als Strafe für ihr Fehdewesen enteignet und als Sühne in ein Kloster verbannt (wie die...


Zur Veranstaltung

»Das lebendige Brot, das vom Himmel kommt!« (Joh 6, 51)

Die biblische Rede vom Brot und ihre Bedeutung für unser christliches Selbstverständnis
Tg.Nr.:
H05SCCK008
Beendet
Geschichte und Politik

Brot gehört neben Wein und Wasser zu den Lebensmitteln, denen die Heilige Schrift die meisten Verse und besonders vielfältige Bedeutungsebenen widmet. Im Judentum wie im Christentum spielt das Brot sowohl im Kultus als auch in der Glaubensverkündigung eine zentrale Rolle. Gottesbild,...


Zur Veranstaltung

September 2020

Christliches Menschenrechtsengagement im digitalen Zeitalter

Tg.Nr.:
H05SCPP001
Beendet
Geschichte und Politik

Die Digitalisierung erfasst und verändert alle Lebensbereiche. Der Zugang und die Verbreitung von Informationen und Meinungen haben sich wesentlich vereinfacht und demokratisiert. Davon profitieren nicht zuletzt auch Vertreterinnen und Vertreter der Zivilgesellschaft, die ihre Kritik an...


Zur Veranstaltung

Grundfragen der Theologie 2

Von Gott reden

Einführung in die Theologische Gotteslehre
Tg.Nr.:
H05SCRT021
Beendet
Theologie und Philosophie

Schwerpunktthema 2020/2021:
Wie heute (nicht) von Gott sprechen?
Gottesbilder und -begriffe


Für viele Menschen, selbst für Christinnen und Christen, sind traditionelle Gottesvorstellungen fraglich oder sinnlos geworden. Das Wort »Gott« scheint zu einer leeren Chiffre...


Zur Veranstaltung

Arbeitskreis Teilhard de Chardin

Psychologie - Der Mensch im Kompass seiner Gefühle (Nachholtermin!)

Tg.Nr.:
H05SCRN003
Beendet
Theologie und Philosophie

Für viele Menschen sind Emotionen das, was sie von einer »Maschine Mensch« unterscheidet. Emotionen machen unsere Lebendigkeit aus. Sind sie also so etwas wie der Wert des Lebens? Emotionen stehen uns andererseits bei vielen vernünftigen Entscheidungen im Weg. Viele erleben sie als störenden...


Zur Veranstaltung

Spiritualität im Kontext von Menschen mit Behinderung - 2. Update: Jenseitsvorstellungen - Ars moriendi

Tg.Nr.:
H05SCRS003
Beendet
Theologie und Philosophie

Für ehemalige Teilnehmer/-innen des Kurses »Eröffnung spiritueller Räume mit Menschen mit Behinderung«


In Kooperation mit dem Edith-Stein-Berufskolleg, Paderborn


Teilnahmebeitrag pro Person:
- inkl. Verpflegung und Unterkunft: EZ 70 €


Zur Veranstaltung

Abseits des Weges

Alte Dorfkirchen im Ruhrgebiet - Mittelalterliche Kleinode am Rande der Großstadt

Kunst- und kulturgeschichtliches Seminar mit Tages-Exkursion nach Dortmund-Huckarde, Kirchlinde und Brechten
Tg.Nr.:
H05SCCK003
Beendet
Geschichte und Politik

Aufgrund den Corona-bedingten Beschränkungen in den öffentlichen Museen und Schlössern des Landes wird die ursprünglich zu diesem Termin vorgesehen Tagung »Bei der Droste zu Haus« auf das Jahr 2021 verschoben. Neuer Termin: 3. bis 4. September 2021. Alternativ bieten wir im Rahmen der Reihe...


Zur Veranstaltung