Die Akademie

In der Katholischen Akademie Schwerte begegnen sich Kirche und Kultur, Wissenschaft und Leben. Im offenen, interdisziplinären Austausch entstehen hier kreative Denkanstöße für den gelebten Glauben und das gesellschaftliche Miteinander.



Fachbereiche



Über uns

Akademiegebäude

Akademiegebäude 

Die Katholische Akademie Schwerte ist die Akademie des Erzbistums Paderborn. Ihr Anspruch ist, den Dialog von Kirche und Gesellschaft aktiv mitzugestalten und neue Zugänge zu den drängenden Daseinsfragen und Gestaltungsmöglichkeiten menschlichen Zusammenlebens zu eröffnen.

An der Schnittstelle von Kirche, Gesellschaft, Wissenschaft und Kultur ermöglicht sie den interdisziplinären Austausch, schärft den Blick für neue gesellschaftliche Perspektiven und persönliche Einsichten. Als Katholische Bildungseinrichtung befähigt sie Menschen zur Reflexion von Standpunkten, Wahrnehmung von gesellschaftlicher Verantwortung und Orientierung bei der persönlichen Sinnsuche.

In der Akademie begegnen sich Menschen aller Konfessionen, Religionen und Weltanschauungen in Offenheit für Vielfalt und gegenseitigem Respekt.



Publikationen


Fördergesellschaft



Qualität nach Gütesiegelverbund Weiterbildung

Gütesiegel Weiterbildung

Gütesiegel Weiterbildung 

Die Katholische Akademie Schwerte hat am 05.12.2012 das Gütesiegel Weiterbildung erhalten und damit Qualität nach Gütesiegelverbund nachgewiesen. Qualität nach Gütesiegelverbund heißt:

  • Die Zufriedenheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer steht im Mittelpunkt der Qualitätsbestrebungen der Weiterbildungseinrichtung.
  • Die Einrichtung berät Interessentinnen und Interessenten in Fragen der Weiterbildung.
  • Sie richtet die Planung ihres Programms an den Interessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und am gesellschaftlichen Bedarf aus.
  • Bei der Auswahl der Lehrenden wird auf deren fachliche und pädagogische Kompetenz geachtet.
  • Die Einrichtung stellt sicher, dass für den Lernerfolg geeignete Unterrichtsräume, Materialien und Medien zur Verfügung stehen.
  • Anregungen, Lob und Kritik werden aufgegriffen, ihre Bearbeitung kommt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zugute.
  • Die Einrichtung hat sich verpflichtet, Qualität systematisch weiter zu entwickeln.

Mehr Informationen zum Gütesiegelverbund Weiterbildung