Veranstaltungen aus dem Fachbereich Geschichte und Politik


Oktober 2018

Das »Goldene Zeitalter« in der Rubensstadt Antwerpen

Studienreise in die Metropole Antwerpen
Tg.Nr.:
D05SCVS002
Frei
Geschichte und Politik

So wie sich der Name Rembrandt mit dem protestantischen Amsterdam verbindet, so steht die außergewöhnliche Künstlerpersönlichkeit Peter Paul Rubens (1577 - 1640) für Antwerpen, das nach den Kriegswirren der niederländischen Secession zum Inbegriff des Wohlstands und der kulturellen Blüte...


Zur Veranstaltung

November 2018

Der Alte Orient

Das westliche Mittelmeer im 4. bis 2. Jahrtausend v. Chr.

Seminar
Tg.Nr.:
D05SCCK004
Frei
Geschichte und Politik

Die ältesten Überlieferungen über Reisen in der Welt des Mittelmeeres stellt Homers Epos (9. Jh. v.Chr.) der im späten 2. Jahrtausend v. Chr. spielenden Odyssee dar.
Jedoch bereits spätestens seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. waren die Inseln und die Küstenregionen des Mittelmeeres in...


Zur Veranstaltung

Von Monstern, Bestien und Mitgeschöpfen - Das Bild vom Tier im Mittelalter

Kulturhistorisches Seminar
Tg.Nr.:
D05SCCK008
Frei
Geschichte und Politik

Löwen, Füchse, Affen, Adler, Hunde, Hirsche und Schlangen, das Lamm und die Taube, aber auch Drachen, Monster und Chimären: Bilder all dieser Wesen »bevölkern« seit alters her Kirchen, Klöster, religiöse Traktate wie auch Stundenbücher und regen die Phantasie der Betrachter an.
Als...


Zur Veranstaltung

Schwerter Arbeitskreis Katholizismusforschung

Tg.Nr.:
D05SCCK005
Frei
Geschichte und Politik

Die Jahrestagung des Schwerter Arbeitskreises bildet ein offenes Forum, das Forscherinnen und Forschern verschiedener Disziplinen die Möglichkeit bietet, neue Projekte und Fragestellungen in der Katholizismusforschung zu diskutieren.

Die Generaldebatte des Schwerter Arbeitskreises widmet sich...


Zur Veranstaltung

Dezember 2018

»Gegen den Muff von 1000 Jahren!« - »1968« Zwischen Mythos und Wirklichkeit

Die bundesdeutsche 68er-Bewegung, ihre Ursachen und Folgen
Tg.Nr.:
D05SCCK003
Frei
Geschichte und Politik

Die 60er-Jahre waren u.a. eine Epoche gefühlten Unbehagens gegen eine Generation von Vätern, die vom Hitler-Regime geprägt wurde und in der Adenauer -Zeit reüssierten. Ende der 1950er Jahre begannen Presse, Justiz und Heranwachsende unangenehme Fragen nach NS-Vergangenheit und Verstrickungen...


Zur Veranstaltung

April 2019

Auf den Spuren von Eleonore von Aquitanien und Richard Löwenherz

Studienreise in das Poitou-Limousin, zur Touraine, nach La Rochelle und zur Atlantikinsel Ré
Tg.Nr.:
E05SCVS002
Frei
Geschichte und Politik

Die Studienreise nach Poitiers wandelt auf den Spuren der sagenumwobenen, aber nach den Quellen gut bekannten Eleonore von Aquitanien und ihres Sohnes Richard Löwenherz. Wer hätte nicht von den höfischen Troubadouren des Herzogs von Aquitanien gehört? Wir erkennen die Entstehung europäischer...


Zur Veranstaltung

Juni 2019

Schottland - Die Highlands

Studienreise
Tg.Nr.:
E05SCVS003
Frei
Geschichte und Politik

Die Reise führt zu den Höhepunkten Schottlands, u.a. nach Loch Ness, Ben Nevis, Edinburgh und Inverness. Einen besonderen Akzent setzt eine Tagesreise auf die Orkney-Inseln.

Kosten:
Doppelzimmer, p.P.: 1.270,- €
Einzelzimmer: 1.496,- €
Sollte der Euro zum Britischen...


Zur Veranstaltung