Veranstaltungen aus dem Fachbereich Geschichte und Politik


Mai 2022

Altenpastoral auf Kurs

Modul 4: Eine Reise in ein unbekanntes Land

Psychische Veränderungen im Alter und ihre Konsequenzen für die Pastoral
Tg.Nr.:
K05SCQS114
Nur noch wenige Plätze

Menschen mit psychischen Veränderungen zu begegnen und sie und ihre Angehörigen zu begleiten, fordert heraus. Es ist wie eine Reise in ein unbekanntes Land, in dem es viele Unsicherheiten gibt. Dieses Modul will Sicherheit vermitteln für die seelsorgliche Begleitung von Menschen mit...


Zur Veranstaltung

Juli 2022

Nordirland und Republik Irland

Studienreise
Tg.Nr.:
L05SCVS003
Frei
Geschichte und Politik

Die Studienreise führt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Irlands - sowohl im zum Vereinigten Königreich gehörenden Nord-Irland, als auch in der Republik Irland. Spuren der keltischen Kultur prägen das Land genauso wie die bis heute wirksamen Folgen der britischen Herrschaft mit den...


Zur Veranstaltung

Flusslandschaften

Die alte Reichsstadt Regensburg

Studienreise
Tg.Nr.:
L05SCVS001
Frei
Geschichte und Politik

Reichsstadt und Bischofsstadt, Tagungsort des »immerwährenden Reichstags« und Sitz der Fürsten Thurn und Taxis und vieles andere mehr: überreich sind die historischen Zeugnisse der glorreichen und bewegten Vergangenheit Regensburgs, so dass es in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen...


Zur Veranstaltung

August 2022

Das Mittelmeer und die Entstehung Europas (VII)

Auf den Spuren der großen Steine - Die Westeuropäische Megalithkultur vom Mittelmeer bis zur Bretagne
Tg.Nr.:
L05SCCK010
Frei
Geschichte und Politik

Die ältesten Überlieferungen von Reisen in der Welt des Mittelmeeres stellt Homers Epos (9. Jh. v. Chr.) der im späten 2. Jahrtausend v. Chr. spielenden Odyssee dar.

Jedoch bereits spätestens seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. waren die Inseln und die Ku¨stenregionen des westlichen...


Zur Veranstaltung

Altenpastoral auf Kurs

Modul 5: Endlich leben

Palliative Care - Seelsorge und Begleitung bei Trauer und Sterben
Tg.Nr.:
L05SCQS115
Nur noch wenige Plätze

Älterwerden beinhaltet, sich der Begrenztheit des Lebens zu stellen und sich mit Verlusten auseinanderzusetzen. Alleinsein und Kontaktarmut, eingeschränkte Mobilität und Unterstützungsbedarf im Alltag lassen Einsamkeit und Sinnfragen aufkommen. Besonders der Tod von Partnerin oder Partner...


Zur Veranstaltung

Lorenz Jaeger als Person

Fünfte Fachtagung
Tg.Nr.:
L05SCCK001
Frei
Geschichte und Politik

Nachdem der Nachlass Lorenz Kardinal Jaeger (1892-1975) im Erzbistum Paderborn verzeichnet worden ist, hat die Kommission für Kirchliche Zeitgeschichte im Erzbistum Paderborn ein Forschungsprojekt ins Leben gerufen, welches die wissenschaftliche Auswertung des Nachlasses erarbeiten soll. Dieses...


Zur Veranstaltung

Finistère - Studienreise in die Bretagne

Tg.Nr.:
L05SCVS004
Frei
Geschichte und Politik

Die Reise führt in die vom Meer umtoste Bretagne. Die Römer nannten sie das Ende der Welt. Es ist eine bizarr-schöne, kontrastreiche Landschaft mit gepflegten Sandstränden und wilden Felsküsten, mit Ausblicken auf kleine Inseln, umgischtete Felsen in der Brandung und einsame Leuchttürme....


Zur Veranstaltung

September 2022

Abseits des Weges

Neue Bilder in alten Kirchen? - »Stilbrüche« gestern und heute

Kunsthistorisches Seminar mit Tagesexkursion nach Drolshagen und Umgebung
Tg.Nr.:
L05SCCK003
Frei
Geschichte und Politik

Im Mai 2021 wurde in der Clemens-Kirche der sauerländischen Gemeinde Drolshagen ein neues Altarbild geweiht, das weit über die Ortsgrenzen hinaus unterschiedlichste Resonanz hervorrief: »Wie kann man nur sowas da aufhängen?« Das dreiteilige Retabel des zeitgenössischen Künstlers Thomas...


Zur Veranstaltung

Das Mittelmeer und die Entstehung Europas (VIII)

Tg.Nr.:
L05SCCK004
Frei
Geschichte und Politik

Die ältesten Überlieferungen von Reisen in der Welt des Mittelmeeres stellt Homers Epos (9. Jh. v. Chr.) der im späten 2. Jahrtausend v. Chr. spielenden Odyssee dar.

Jedoch bereits spätestens seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. waren die Inseln und die Ku¨stenregionen des westlichen...


Zur Veranstaltung

Menschenwürde im Schatten von Armut und Neoliberalismus - Ein Fokus auf Lateinamerika

Tg.Nr.:
L05SCPP003
Frei
Geschichte und Politik

Viele Länder Lateinamerikas sind seit den 1970er Jahren vom Neoliberalismus geprägt. In Chile setzte die Pinochet-Diktatur auf die Expertise der sogenannten Chicago Boys und privatisierte weite Teile des staatlichen Sektors. Auch andere Länder wie Peru und Argentinien sind bis heute geprägt...


Zur Veranstaltung