Veranstaltungen aus dem Fachbereich Kunst und Kultur


Oktober 2019

Anglaise, Copperplate, Englische Schreibschrift - drei Namen für eine Schrift

Tg.Nr.:
F05SCKM002
Nur noch wenige Plätze
Kunst und Kultur

Anglaise, Copperplate, Englische Schreibschrift - drei Namen für eine Schrift

Diese Schrift des gebildeten Bürgertums vergangener Jahrhunderte mutet leicht, schwungvoll und elegant an. Für die Kalligraphie bietet sie durch ihren Variantenreichtum viele Möglichkeiten, das jeweilige Können...


Zur Veranstaltung

Kirchen und Kino. Der Filmtipp

Gundermann

Tg.Nr.:
F05SCCF003
Keine Web-Anmeldung
Kunst und Kultur

Biografischer Film über das kurze und intensive Leben des Baggerfahrers und Liedermachers Gerhard "Gundi" Gundermann (1955-1998), der in seiner filmisch-musikalischen Form die charakterliche Komplexität des Künstlers ebenso vermittelt wie die Widersprüchlichkeit des Lebens in der DDR. Die...


Zur Veranstaltung

November 2019

Forum Classicum

Sternstunden der deutschen Literatur

Tg.Nr.:
F05SCCL001
Nur noch wenige Plätze
Kunst und Kultur

Was ist große Literatur? Was ist gute Literatur? Die individuellen Antworten auf diese Fragen mögen so vielzählig sein wie die Sandkörner am Meer - ein Zeichen dafür, dass uns heutigen Lesern ein wertvolles literarisches Erbe geschenkt ist, das Epochen und Länder umspannt. Auch die deutsche...


Zur Veranstaltung

Göttliches Licht - Kirchenfenster vom Mittelalter bis heute

Tg.Nr.:
F05SCCB006
Frei
Kunst und Kultur

Kirchenfenster faszinieren nach wie vor jeden Besucher einer Kirche - oft allein schon aufgrund ihrer Monumentalität, aber vor allem wegen ihrer Strahlkraft, die das Licht zu materialisieren vermag. In der Symbolik der gotischen Kathedrale wird das farbige Licht, das durch die Fenster fällt und...


Zur Veranstaltung

Kirche weitergebaut X: Lichteinfall

Licht als Material und Metapher im Sakralbau
Tg.Nr.:
F05SCCB001
Frei
Kunst und Kultur

Die Tagungsreihe »Kirche weitergebaut« wird von der Katholischen Akademie Schwerte und dem Bauamt im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn gemeinsam organisiert und widmet sich jeweils aktuellen Themen aus dem Bereich des modernen Sakralbaus.

Die Tagungsreihe kann nun bereits auf eine...


Zur Veranstaltung

Tattoo und Religion - Kunstworkshop mit Paul-Henri Campbell

Tg.Nr.:
F05SCCB011
Frei
Kunst und Kultur

Das Tattoo als Hauttätowierung erlebt in der Populärkultur sowie in der Bildenden Kunst momentan einen enormen Boom. Den eigenen Körper zur Bildfläche zu machen bzw. die Haut zur Leinwand, hat aber nicht nur ästhetische oder modische Gründe, sondern häufig auch einen symbolträchtigen...


Zur Veranstaltung

Kirchen und Kino. Der Filmtipp

The Wife - Die Frau des Nobelpreisträgers

Tg.Nr.:
F05SCCF004
Keine Web-Anmeldung
Kunst und Kultur

Ein US-amerikanischer Schriftsteller und seine Ehefrau reisen Anfang der 1990er-Jahre nach Stockholm, wo der Mann mit dem Literaturnobelpreis geehrt werden soll. Begleitet werden sie von ihrem Sohn, der ebenfalls ein Schriftsteller ist und unter seinem Vater leidet; doch auch unter den...


Zur Veranstaltung

Dezember 2019

Architektinnen: Vom Bauhaus bis heute, Teil 1

Tg.Nr.:
F05SCCB004
Frei
Kunst und Kultur

Seit gut hundert Jahren können Frauen an Hochschulen Architektur studieren. Das ist die gute Nachricht. Weniger erfreulich ist, dass selbst heute noch Stararchitektinnen wie die 2016 verstorbene Zaha Hadid eine Seltenheit darstellen. Selbst Zaha Hadid pflegte den Satz zu äußern: »Ich bin...


Zur Veranstaltung

»Licht im Dunkeln, Licht für die Welt«

FilmEinkehrtage zwischen den Jahren (16)
Tg.Nr.:
F05SCCF001
Frei
Kunst und Kultur

»Gott ist für mich so eine Art hervorragender Film wie GHANDI, mehrfach preisgekrönt und großartig! Und die Amtskirche ist lediglich das Dorfkino, in dem das Meisterwerk gezeigt wird. Die Projektionsfläche für Gott. Die Leinwand hängt leider schief, ist vergilbt und hat Löcher.«


Zur Veranstaltung

Januar 2020

Architektinnen: Vom Bauhaus bis heute, Teil 2

Tg.Nr.:
G05SCCB001
Frei
Kunst und Kultur

Seit gut hundert Jahren können Frauen an Hochschulen Architektur studieren. Das ist die gute Nachricht. Weniger erfreulich ist, dass selbst heute noch Stararchitektinnen wie die 2016 verstorbene Zaha Hadid eine Seltenheit darstellen. Selbst Zaha Hadid pflegte den Satz zu äußern: »Ich bin...


Zur Veranstaltung