Zur Übersicht

Kalligrafie am Beispiel der Fraktur

»Wind wogt sanft über Hügel«
Das Formenspiel der Fraktur ist deutsche Tradition und lebensfrohes Bewegungsspiel.
In dieser Werkwoche werden Sie durch den Formenreichtum der Fraktur geführt.
Grundlagen und Erweiterungen werden erklärt, geübt und experimentell erweitert.

Material:

3 mm Brause Bandzugfeder*, Federhalter*, Tinte*, Pinsel zum Befüllend der Feder*, Papier*, Lineal, Bleistifte, Farb- und/oder Wachsmalstifte und wenn vorhanden weitere Kalligrafiematerialien
* kann beim Kurs erworben werden

Teilnahmebeitrag pro Person:
- inkl. Verpflegung und Unterkunft: ca. EZ 560 / DZ 532 (510 / 496) €
- inkl. Verpflegung, ohne Unterkunft: ca. 460 €

Teilnahmebeiträge mit Ermäßigung stehen in Klammern. Ermäßigungen sind vorgesehen für: in Erstausbildung Stehende (bis zum 30. Lebensjahr), Studierende (bis zum 35. Lebensjahr), Bundesfreiwilligendienstleistende, Arbeitssuchende und Sozialhilfeempfangende auf Nachweis.

Teilleistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, können nicht abgezogen werden, weil die Berechnungen auf einer Pauschalkalkulation beruhen.

Ausfallkosten:
- bei Rücktritt 13 bis 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 80 %
- bei späterem Rücktritt/Nichtteilnahme/vorzeitigem Beenden der Teilnahme: 100 %

Stornierungen sind ausschließlich an das zuständige Tagungssekretariat zu richten und bedürfen der Schriftform.