Zur Übersicht

»Geht da noch was?«

Kunst und Religion im Horizont der Moderne
Die einst symbiotische Verbindung von Kunst und Religion ist in der Moderne fragwürdig geworden.
Die Tagung stellt die Frage, wie es in Zeiten einer sich als autonom begreifenden und nicht mehr im Dienst der Kirche stehenden Kunst um das Verhältnis von Kunst und Religion bestellt ist.
Der Referent der Tagung gehört zu den profiliertesten Kennern des Themas, dem er u.a. in seinem Buch "Glauben. Und Sehen - Von der Fragwürdigkeit der Bilder" nachgegangen ist.

In Zusammenarbeit mit KMF/ND

Tagungsleitung:
Friedrich Georg Siedler , Leiter der KMF Region Hellweg
Dr. Markus Leniger, Studienleiter

Teilnahmebeitrag pro Person:
- inkl. Verpflegung und Unterkunft: EZ 97,50 / DZ 90,50 (85 / 81,50) €
- inkl. Verpflegung, ohne Unterkunft: 72,50 €

Für KMF/ND-Mitglieder gilt ein ermäßigter Teilnahmebeitrag.