Zur Übersicht

Juristentag abgesagt

Die wachsende Zahl der Corona-Erkrankungen veranlasst die Veranstalter, die Tagung am 16. März kurzfristig abzusagen
Warnhinweis

Aufgrund der täglich wachsenden Zahl von Corona-Erkrankungen sehen sich die Veranstalter leider gezwungen, den 13. Juristentag des Erzbistums Paderborn am 16. März 2020 in der Katholischen Akademie Schwerte kurzfristig abzusagen. Die Entscheidung wurde heute Vormittag nach Rücksprache mit dem zuständigen Kreisgesundheitsamt getroffen.
Die Absage ist uns angesichts der Aktualität des Tagungsthemas und der wiederum guten Anmeldezahlen nicht leicht gefallen. Als Beitrag, um das Fortschreiten der Erkrankungswelle einzudämmen scheint sie aktuell jedoch geboten - im Interesse eines und einer jeden einzelnen, aber auch im Hinblick auf die absehbaren Extrem-Belastungen für das Gesundheitssystem.
Eine Verschiebung des Juristentages kommt wegen der langfristigen terminlichen Vorfestlegungen leider nicht in Betracht. Die Versanstalter weisen schon jetzt darauf hin, dass der 14. Juristentag 2021 am Montag, den 22.03.2021 in der Katholischen Akademie Schwerte stattfinden wird.