Zur Übersicht

Erstes Sommerkonzert am 17.07.16 mit temperamentvoller Gitarrenmusik im Doppelpack

Gitarrenduo Katona Twins gastiert in der Akademie

Die ungarischen Zwillingsbrüder Peter und Zoltan Katona aus Liverpool eröffnen die diesjährigen Schwerter Sommerkonzerte am 17.07.16, 17:00 Uhr, in der Akademie mit temperamentvoller Gitarrenmusik aus vier Jahrhunderten.

Katona Twins

Die beiden Musiker sind nicht nur eines der renommiertesten klassischen Gitarrenduos der Welt, sie haben auch die traditionellen Grenzen ihrer Besetzung längst gesprengt und begeistern mit einer einzigartigen Bühnenpräsenz, technischer Brillanz und ihrem Crossover zu populären Stilrichtungen. Die Katona Twins spielten bereits in vielen großen Konzertsälen weltweit, u. a. in der Carnegie Hall in New York, in der Wigmore Hall und Royal Festival Hall in London, der Kölner und Berliner Philharmonie, in der Alten Oper in Frankfurt, in der Suntory Hall in Tokio und im Tschaikowski-Konzertsaal in Moskau. Für das Sommerkonzert in der Akademie haben sie ein vielfältiges Programm mit Klassikern der Gitarrenliteratur aus vier Jahrhunderten zusammengestellt und teilweise in eigenen Arrangements überarbeitet. Ein besonderer Schwerpunkt liegt passend zur Sommerzeit auf temperamentvollen Stücken aus Spanien und Südamerika, wie z.B. von Isaac Albéniz (1860-1909) oder Astor Piazzola (1921-1992).

Sonntag, 17.07.16, 17:00 Uhr

Großer Saal

Eintritt: 18 € (VV: 16 €, ermäßigt: 8 €)