Zur Übersicht

Akademiedirektor Peter Klasvogt nahm an internationaler Konferenz in Rom teil

Konferenz anlässlich des 3. Jahrestages der Enzyklika »Laudato si«
Prälat Dr. Peter Klasvogt im Gespräch mit Papst Franziskus (Foto: privat)

Prälat Dr. Peter Klasvogt im Gespräch mit Papst Franziskus (Foto: privat) 

Anlässlich des 3. Jahrestages Papst Franziskus’ Enzyklika »Laudato si« fand vom 5. bis 6. Juli die internationale Konferenz »Energiewandel und die Sorge für unser gemeinsames Haus« des Dikasteriums für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen im Vatikan statt. Akademiedirektor Prälat Dr. Peter Klasvogt nahm an dieser Umweltkonferenz teil, in der sowohl Experten ein Bild von der gegenwärtigen ökologischen Lage der Erde gaben als auch Opfer des Klimawandels über ihre prekäre Situation berichteten – ganz im Geiste der Enzyklika, um »die Klage der Armen ebenso zu hören wie die Klage der Erde« (LS, 49).

Eine Zusammenfassung der Eindrücke aus der Konferenz finden Sie unter folgendem Video hier.