Zur Übersicht
Curriculum Management - Seminar für Führungskräfte in 4 Modulen

»Refresher« Curriculum Management

Lernen im 20. Jahrhundert: einen Wissensspeicher anlegen
Lernen im 21. Jahrhundert: den Schlüssel zum Nicht-Wissen nutzen

»Forget your perfect offering
There is a crack in everything
That’s how the light gets in«
(Leonhard Cohen)


Treffender als mit diesem kurzen Text von Leonhard Cohen kann unsere Zeit nicht beschrieben werden. Wohin wir auch schauen, es scheint, als würden die Dämme brechen. Die Festplatten - von zuvor Halt gebenden Allianzen und Bündnissen, bis hin zur Annahme, dass die Welt um uns herum sicher ist - brechen auseinander. Haben wir einigermaßen das eine Leck gestopft - die Covid-Pandemie -, erwartet uns sofort der nächste »Crack« - Riss, Einbruch.

In solchen Zeiten fällt es besonders schwer, den Prozess des »how the light gets in« zu erkennen. Später, wenn alles vorbei ist und weitestgehend gut verlaufen, können wir zu neuen, Licht spendenden Erkenntnissen gelangen. Doch wie können wir das Licht im Moment bewusster wahrnehmen?


Nehmen Sie sich mit diesem »Refresher« (Auffrischer, Erfrischer) Zeit, zwischen diesen Cracks, das Licht aufzunehmen!

Themenliste:
- Von der Kognitionswissenschaft lernen: Lernen im 21. Jahrhundert bedeutet, sich als »nicht wissend« zu erkennen
- Was wir von Walt Disney lernen können - Ein altes Thema aus dem Curriculum »aufgefrischt«
- Neue Technologien haben schon immer radikal verändert; was ist unter dem Begriff »Mensch« heute zu verstehen?
Ein kleiner Ausflug in das Thema Glitch-Identität
Was das mit Recruiting zu tun hat
- Bindungs- und Begegnungsformen verändern sich immer schneller. Die neuen Formen der Informationsübertragung und Bindungsgestaltung ermöglichen eine andere Herangehensweise an unsere »Wirklichkeit«. - Die bekannten Bindungsmodelle aus dem Curriculum werden aktualisiert und neu definiert.
- Wie lernen Systeme? Was macht Lernen erkennbar? - Warum duales Denken, z. B. richtig/falsch, gut/schlecht, die vorhandenen Denkstrukturen und Wissensspeicher verfestigt und damit kaum Lösungen für heutige und zukünftige Themen anbietet.
- Wiederholung des schon Bekannten - Überprüfen auf Relevanz für das Heute und Vermitteln von aktuellen Erkenntnissen
- Raum für Fallbeispiele, kollegialen Austausch, Inspiration, nützliche Impulse


In Kooperation mit:
Beate Sprenger - Organisationsberatung, Teamentwicklung, Coaching


Bestätigung:
Wir bestätigen die Annahme Ihrer Anmeldung spätestens zum Anmeldeschluss.


Kosten:
Teilnahmebeitrag pro Person für das Seminar, inkl. Verpflegung, Unterkunft im Einzelzimmer und Seminarunterlagen: 490 €


Teilleistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, können nicht abgezogen werden.


Ausfallkosten (abweichend von ABG):
Bei Stornierung entstehen folgende Kosten:
- bis Anmeldeschluss: keine
- bis 2 Wochen vor Kursbeginn: 50 %
- danach: 100%
Stornierungen sind ausschließlich an das Tagungssekretariat der Katholischen Akademie Schwerte zu richten und bedürfen der Schriftform.


Zahlungsweise: Über den Teilnahmebeitrag erhalten Sie nach Anmeldeschluss eine Rechnung.


Infos zur Reihe

Curriculum Management - Seminar für Führungskräfte in 4 Modulen

Führen im 21. Jahrhundert - das bedeutet für Führungskräfte heute:
- komplexe Zusammenhänge mit Landkarten, Konzepten und einprägsamen Bildern anschaulich machen;
- Lernen durch Irritation und Humor - mit dem nötigen Respekt für die vielfältigen Themen, die Führungskräfte zu bewältigen haben;
- umfangreiches Fachwissen in Theorie und Praxis;
- eine Fülle an lebens- und berufspraktischen Beispielen.

Das Curriculum Management setzt sich mit diesen Themen in vier Modulen von jeweils zwei Tagen auseinander. Das Seminar richtet sich an Abteilungsleiter*innen, Teamleiter*innen, Ressortleiter*innen, Projektleiter*innen, Mittelständler*innen.

Sie sind freundlich eingeladen, mehr über sich als Führungskraft zu erfahren.


Das Curriculum Management wird als Gesamtseminar angeboten. Nur in Ausnahmefällen und in Absprache mit der Beraterin können Einzelmodule gebucht werden.


Kosten:
Teilnahmebeitrag pro Person für das gesamte Seminar, bestehend aus vier Modulen, inkl. Verpflegung, Unterkunft im Einzelzimmer und Seminarunterlagen: 2.250 €

Anmeldung für das Gesamtseminar unter Modul 1

In Kooperation mit
Beate Sprenger - Organisationsberatung, Teamentwicklung, Coaching