Zur Übersicht
14. Juristentag im Erzbistum Paderborn

Privileg oder Dienst? - Sonderrechte der Kirche(n) auf dem Prüfstand

Online-Veranstaltung
Nicht nur die finanziellen Leistungen des Staates, sondern auch die diversen Ausfächerungen des kirchlichen Selbstbestimmungsrechts stehen unter dem Schlagwort »antiquierter Privilegien« zunehmend in der Kritik. Die Kirchen sind gut beraten, sich den wachsenden Anfragen offen und vorbehaltlos zu stellen.
Zwei Themenbereiche sollen deshalb beim diesjährigen Juristentag in den Fokus gerückt werden. Zum einen die sogenannten Staatsleistungen. Auch wenn diese juristisch immer noch gut begründbar sein mögen, mehren sich in- und außerhalb der Kirchen ernst zu nehmende Stimmen, die eine perspektivische Veränderung fordern.
Das zweite Themenfeld betrifft das kirchliche Arbeitsrecht, das nicht erst seit den jüngsten Entscheidungen des EuGH im Mittelpunkt eines zumeist kritischen Interesses steht. Schon früh wurde der Vorwurf laut, die Kirchen agierten als »Staat im Staate« und widersetzten sich mit ihrem »Sonderrecht« in fragwürdiger Weise der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung. Die innerkirchliche Fortentwicklung dieser Materie wurde indessen selten zur Kenntnis genommen.
Bei der Beantwortung der Frage, ob und inwieweit pastoral und gesellschaftlich veränderte Rahmenbedingungen Neujustierungen erfordern, dürfen auch und gerade die juristischen Aspekte nicht aus dem Blick geraten.
Zusammen mit namhaften Expertinnen und Experten soll diesen Fragestellungen beim 14. Juristentag nachgegangen werden, der in diesem Jahr online stattfindet.


Hierzu lade ich Sie sehr herzlich ein.


Ihr
Hans-Josef Becker
Erzbischof von Paderborn

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ablauf:


17:00 Uhr:
Begrüßung und Einführung
Erzbischof Hans-Josef Becker

Grußwort und thematischer Impuls
Peter Biesenbach MdL
Minister der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen


Staatsleistungen I
Kontext und Rechtsgrundlagen

Professor Dr. Burkhard Kämper
Justitiar und stellv. Leiter des Katholischen Büros NRW,
Honorarprofessor an der Ruhr-Universität Bochum


Staatsleistungen II
Zukunftsszenarien aus Sicht der Legislative

Robert Wessels
Stellv. Leiter des Kommissariats der Deutschen Bischöfe Berlin


Diskussion


Kirchliches Arbeitsrecht I
Kirchliche Einstellungspraxis und Loyalitätsobliegenheiten - Rechtsgrundlagen und aktuelle Entwicklungen

Professor Dr. Stefan Greiner
Direktor am Institut für Arbeitsrecht und Recht der Sozialen Sicherheit der
Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn


Kirchliches Arbeitsrecht II
Eine religionsverfassungsrechtliche Standortposition vor dem Hintergrund aktueller europäischer und nationaler Rechtsprechung

Professorin Dr. Andrea Edenharter
Lehrstuhl für Verwaltungsrecht, insbesondere Wirtschaftsverwaltungsrecht
sowie Allgemeine Staatslehre der Fernuniversität Hagen


Diskussion


Schlusswort
Akademiedirektor Prälat Dr. Peter Klasvogt


19:30 Uhr: Ende der Veranstaltung