Zur Übersicht

Künstler der Moderne verstehen (6): Andy Warhol

Andy Warhol (1928-1987) gilt als der Pop Art-Künstler schlechthin. In seiner Kunst machte er die Populärkultur von Werbung und Medien salonfähig und hinterfragte politische und ästhetische Aussagen der Massenkultur. Selbst aus einer religiös geprägten Arbeiterfamilie stammend, befreite er sich mit seiner Kunst aus den engen gesellschaftlichen Zwängen und gründete mit der Factory eine eigene künstlerische Community in seinem New Yorker Studio. Aus Anlass der groß angelegten Show »Andy Warhol Now« im Museum Ludwig in Köln, bei der in Zusammenarbeit mit der Tate Modern in London rund 100 der bedeutendsten Werke Andy Warhols gezeigt werden, wird im Seminar in das aufregende und bunte Leben und Werk Warhols eingeführt. Bei der Halbtagesexkursion am Samstag steht dann die geführte Besichtigung durch die Ausstellung in Köln auf dem Programm.

Teilnahmebeitrag pro Person
-inkl. Verpflegung, Seminarunterlagen, Buskosten, Eintritt, Führung und Unterkunft: EZ 160 € / DZ 150 €
-inkl. Verpflegung, Seminarunterlagen, Buskosten, Eintritt, Führung, ohne Unterkunft: 118 €

Teilleistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, können nicht abgezogen werden, weil die Berechnungen auf einer Pauschalkalkulation beruhen.

Ausfallkosten:
bei Rücktritt 13 bis 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50 %
bei späterem Rücktritt/Nichtteilnahme/vorzeitigem Beenden der Teilnahme: 100 %